Autoankauf Berlin
Telefonnummer
030 436 603 51
Startseite

Gebrauchtwagen kaufen – Worauf sollten Sie beim Autokauf achten?

Täglich werden Tausende gebrauchte Autos ins Netz gestellt und suchen nach neuen Besitzern. Leider ist es für den Endkunden oftmals nicht nachvollziehbar, ob es sich um ein gutes Angebot oder im Extremfall sogar um ein Unfallauto handelt. Die Tricks der Betrüger, um sogar ein Unfallauto zu Geld zu machen, sind inzwischen sehr ausgeklügelt und reichen vom zurückgestellten Kilometerstand, bis zum notdürftigen Schweißen von Schäden am Unterboden. Mit diesem Ratgeber erklären wir Ihnen, wie Sie mit offenen Augen und gutem Gewissen einen Gebrauchtwagen kaufen.

Woran erkenne ich, ob es sich um ein Unfallauto handelt?

Zunächst sollten Sie beim Autokauf die folgenden Punkte beachten, um gebrauchte Autos besser beurteilen zu können:

  • Nehmen Sie eine unbeteiligte Person mit, die etwas von Autos versteht
  • Bitten Sie den Verkäufer, den Wagen vor der Besichtigung nicht warm zu fahren
  • Versuchen Sie den Haben-Will-Reiz zu unterdrücken und bleiben Sie objektiv
  • Drucken Sie das Inserat aus, um Missverständnisse zu umgehen
  • Legen Sie sich vor der Besichtigung eine Probestrecke zurecht, auf der auch schnellere Geschwindigkeiten möglich sind

Um ein Unfallauto zu erkennen, sollten Sie darauf achten, ob es beispielsweise Abschürfungen im Lack gibt. Ist eine Stelle dunkler oder heller als am restlichen Fahrzeug, können Sie davon ausgehen, dass hier eventuell ausgebessert wurde. Ein weiteres Indiz sind grobe Schweißnähte am Unterboden, die auf ein Unfallauto hinweisen, weil sie als offensichtlich nachbearbeitet zu erkennen sind. Ungewöhnlich große Spaltmaße zwischen den einzelnen Karosserieelementen können ein zusätzliches Indiz sein. Die Schwere des Unfalls lässt sich für einen Laien nur bedingt nachvollziehen. Als Faustregel gilt: Je größer die nachbearbeiteten Flächen und Bauteile bei den gebrauchten Autos sind, desto schwerer dürfte der Unfall gewesen sein.

Wann sollte man vom Gebrauchtwagen kaufen absehen?

Hat ein Gebrauchtwagen nur einen leichten Unfall gehabt, der lediglich zu einem Blechschaden führte, steht nach einer ordentlichen Reparatur einem Autokauf nichts im Weg. Gibt es jedoch gravierende Mängel am PKW, sollten Sie von einem Kauf Abstand nehmen. Dazu gehören:

  • Verzogene Karosserie bzw. Fahrgestell
  • Türen lassen sich nur schwer schließen
  • Spur verzogen
  • PKW macht seltsame Geräusche / zeigt seltsames Fahrverhalten

Versuchen Sie bei jedem Autokauf immer die Meinung eines Sachverständigen einzuholen, wenn Sie sich nicht sicher sind. Sagt Ihr Bauchgefühl, dass der Autokauf eventuell mit Fallstricken gespickt ist, sollten Sie einen anderen Gebrauchtwagen kaufen.

Gebrauchte Autos kaufen – Was ist zu beachten?

Kommt es zu einer Probefahrt, sollten Sie vor allen Dingen darauf achten, wie sich der PKW unter normalen Umständen verhält. Fahren Sie trotzdem sowohl im Stadtverkehr als auch auf schnelleren Passagen bzw. auf der Autobahn. Fallen Ihnen unangenehme Geräusche auf? Stottert der PKW beim Anfahren? Bremst das Fahrzeug nur sehr verzögert? All dies sind Gründe, von dem Autokauf abzusehen, denn es könnte sich um ein Unfallauto handeln.

Wie kann man sich beim Gebrauchtwagen kaufen absichern?

Um spätere Überraschungen zu vermeiden, sollten alle Details des Gebrauchtwagens schriftlich im Kaufvertrag festgehalten werden. Bei der Besichtigung ist es ratsam, die Ausschreibung in Schriftform dabei zu haben, um eventuelle Fragen gleich vor Ort zu klären. Stellt sich zu einem späteren Zeitpunkt heraus, dass es versteckte Mängel gab, die der Vorbesitzer nicht kommuniziert hat, kann man dies im Streitfall vor Gericht geltend machen und das Geld für das Unfallauto zurückbekommen.

Kann ich gebrauchte Autos vor dem Autokauf in einer Werkstatt überprüfen lassen?

Das ist selbstverständlich möglich. Damit verfügen Sie gleichzeitig über eine sehr gute Prüfmethode, wie seriös der Verkäufer ist. Ist er nicht damit einverstanden, dass Sie den Wagen in einer unabhängigen Werkstatt oder beispielsweise bei der DEKRA prüfen lassen, hat er etwas zu verbergen. In diesem Fall sollten Sie den Gebrauchtwagen auf keinen Fall kaufen. Stimmt er einer Besichtigung durch einen unabhängigen Dritten zu, ist dies bereits ein gutes Zeichen. In der Werkstatt wird man sehr schnell erkennen, ob es sich um ein Unfallauto handelt oder nicht. Die Sachverständigen haben ein geschultes Auge und wissen genau, an welchen Stellen sie kontrollieren müssen, um Aufschluss über die Unfallhistorie geben zu können. Unter solchen Umständen können Sie ohne Weiteres einen Gebrauchtwagen kaufen.

Gebrauchte Autos bei Autoankauf Reisberg – Immer eine gute Wahl

Sie möchten einen Gebrauchtwagen kaufen und wollen lieber gleich zu einem professionellen und seriösen Händler gehen? Perfekt, denn die Gebrauchtwagen von Autoankauf Reisberg sind garantiert geprüft und absolut frei von Mängeln, die Ihre Sicherheit gefährden könnten. Privatverkäufer erzählen Ihnen oftmals genau das, was Sie hören wollen, damit Sie den Gebrauchtwagen kaufen. Greifen Sie lieber auf unser Angebot aus geprüften gebrauchten Autos zurück. Wir sind jederzeit zu einer Probefahrt bereit. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und suchen Sie sich den PKW Ihrer Wahl aus. Bei uns bekommen Sie immer die beste Beratung und den perfekten Gebrauchtwagen für Ihre Ansprüche. Wir freuen uns Ihren Besuch bei Autoankauf Reisberg.

Sie haben Interesse am Kauf eines Gebrauchtwagens? Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich!









Felder mit * sind Pflichtfelder
Geben Sie bitte nochmal Ihren Namen ein

Anfahrt

Hier finden Sie die genaue Adresse unserer Filiale.

Anfahrt