Autoankauf Berlin
Telefonnummer
030 436 603 51
Startseite

Tipps und Tricks beim Jahreswagen Ankauf – So sparen Sie Geld

Kennen Sie den Spruch? „Wenn Du einen Neuwagen kaufst, verliert er schon 1/3 seines Wertes, wenn Du den Hof des Autohändlers verlässt. Kauf Dir lieber einen Jahreswagen!“. Sicherlich haben Sie ihn so oder in ähnlicher Form schon einmal gehört, doch was ist wirklich dran an diesem Mythos und worauf sollte man beim Jahreswagen Ankauf achten?

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie viel Wert ein Fahrzeug im ersten Jahr verliert und warum es sich lohnt, einen Gebrauchtwagen zu kaufen, der ein Jahr alt ist. Welche Gründe sprechen für oder gegen einen Neuwagen?

Wie viel Wert verliert ein Neuwagen im ersten Jahr?

Wenn Sie zu einem KFZ-Händler gehen und dort an einem Jahreswagen Ankauf interessiert sind, achten Sie sicherlich darauf, welche Eigenschaften das Fahrzeug besitzt. Vor dem Autoankauf überprüfen Sie die Kilometerleistung, die Ausstattung, den technischen und optischen Zustand eines Fahrzeugs und natürlich die Motorisierung. Welches Zubehör wird Ihnen zugegeben? Ist das KFZ 8-fach bereift? All diese Dinge spielen bei der Preisgestaltung eine große Rolle und genau diese Faktoren sind es, die den Wertverlust eines Fahrzeugs im ersten Jahr ausmachen.

Warum verliert ein Gebrauchtwagen nach einem Jahr so viel an Wert?

Das erste Jahr bedeutet für viele Neuwagen den größten Wertverlust, weil der Faktor „Neu“ ins Spiel kommt. Zahlreiche Kunden sind für das Gefühl, einen völlig unbenutzten PKW zu fahren bereit, den Neupreis zu bezahlen. Hinzu kommen natürlich noch die Vorteile der Neuwagengarantie und die eines absolut einwandfreien Fahrzeuges.

Trotzdem ist ein Fahrzeug ab der Sekunde nicht mehr als Neuwagen einzustufen, wenn Sie das erste Mal einsteigen und den Hof des Autohändlers verlassen. Ab genau diesem Zeitpunkt würden Sie das Fahrzeug niemals mehr zum Neupreis verkaufen können. Der weitere Wertverlust ist nun davon abhängig, wie sehr Sie das Fahrzeug nutzen und wie viele Kilometer Sie damit pro Jahr fahren.

Gebrauchtwagen mit Tageszulassung – Kein Jahreswagen Ankauf

Viele Händler bieten Fahrzeuge mit Tageszulassung an. Hierbei handelt es sich nicht um KFZ, die dem Jahreswagen Ankauf zugeordnet werden können. Bei diesem Verfahren meldet der Händler den Wagen pro Forma für einen Tag an und sofort wieder ab, ohne dass das Auto auch nur einen Kilometer im Straßenverkehr bewegt wurde. Danach ist es dem Händler möglich, entsprechende Rabatte zu geben. Oftmals handelt es sich hierbei allerdings um ein probates Mittel, einen großen Lagerbestand an weniger gut verkäuflichen Serienfahrzeugen ohne Sonderausstattung auf den Markt zu geben. Dies hat mit dem Autoankauf eines Jahreswagens nichts zu tun.

Wie groß ist der Wertverlust bei Neuwagen konkret?

Um Ihnen einen Überblick zu geben, wie viel Wert ein Neuwagen verliert, haben wir hier einige Beispiele aufgelistet, die Ihnen verdeutlichen, wie viel Geld Sie beim Jahreswagen Ankauf sparen können.

  • Beispiel 1 – VW Up Move Neupreis: 11.275 Euro Kilometerleistung in einem Jahr: 15.000 Kaufpreis als Jahreswagen: 8.700 Euro Wertverlust: 23,5 %
  • Beispiel 2 – Ford Fiesta Trend Neupreis: 14.150 Euro Kilometerleistung in einem Jahr: 15.000 Kaufpreis als Jahreswagen: 9.800 Euro Wertverlust: 30,7 %
  • Beispiel 3 – BMW 118i Sportline Neupreis: 28.900 Euro Kilometerleistung in einem Jahr: 15.000 Kaufpreis als Jahreswagen: 20.550 Euro Wertverlust: 28,9 Prozent

Anhand dieser Beispiele können Sie erkennen, dass man den Ankauf von Jahreswagen von zwei Seiten betrachten kann. Als Verkäufer haben Sie den Nachteil, dass Sie einen großen Wertverlust des KFZ hinnehmen müssen. Als Käufer dieser Gebrauchtwagen können Sie sehr viel Geld sparen, wenn Sie sich auf den Jahreswagen Ankauf konzentrieren.

Welche Vorteile hat der Jahreswagen Ankauf für Sie als Kunde?

Der Ankauf von Gebrauchtwagen, die erst ein Jahr alt sind, hat viele Vorteile für Sie. Um Ihnen diese zu erläutern, wollen wir Sie zunächst auflisten und im Anschluss näher darauf eingehen. Die Vorteile sind:

  • Günstiger Kaufpreis
  • Relativ neues Fahrzeug
  • Wenig Kilometerleistung
  • Große Ersparnis
  • Übernahme der Neuwagengarantie
  • Attraktive Leasing- oder Finanzierungsangebote sind möglich

Günstiger Kaufpreis: Beim Jahreswagen Ankauf bekommen Sie aus den oben genannten Gründen natürlich einen günstigeren Preis, als wenn Sie einen Neuwagen kaufen. Diesen Vorteil sollten Sie nutzen. Wägen Sie einfach ab, ob Ihnen das Neuwagengefühl einen Betrag wert ist, der oftmals ca. 30% über dem Jahreswagen-Preis liegt.

Relativ neues Fahrzeug: Jahreswagen sind meistens sehr gut erhalten und wurden entsprechend gut gepflegt. Sie müssen immer im Hinterkopf behalten, dass der erste Besitzer des KFZ ja einen Neuwagen gekauft hat und mit großer Wahrscheinlichkeit auch dementsprechend damit umgegangen ist. Aus diesem Grund bekommen Sie beim Jahreswagen Ankauf einen sehr gut erhaltenen PKW zu günstigen Konditionen.

Wenig Kilometerleistung: Dies hängt natürlich immer davon ab, wie ein Fahrzeug im ersten Jahr vom Vorbesitzer genutzt wurde. Außendienstmitarbeiter schaffen locker 80.000 bis 100.000 Kilometer im Jahr, während der Privatmann den Jahreswagen vielleicht schon nach 10.000 Kilometern aus diversen Gründen wieder auf den Markt gibt. Hier lohnt es sich auf jeden Fall, unsere Angebote zum Jahreswagen Ankauf zu beobachten und im richtigen Moment zuzuschlagen.

Große Ersparnis: Nicht nur beim Kaufpreis können Sie sparen, sondern auch bei der Ausstattung. Wie Sie sicherlich wissen, kostet bei einem Neuwagen jedes Extra auch extra viel Geld. Von der Soundanlage, über das Polstermaterial, bis hin zur Sitzheizung zahlen Sie bei einem Neuwagen alle Vorzüge zusätzlich. Bei einem Jahreswagen ist die Ausstattung quasi im Preis inbegriffen. Der Verkäufer eines Jahreswagens kann nicht jeden einzelnen Posten herausrechnen und in den Verkaufspreis mit einbeziehen. Hier heißt es: Gekauft wie gesehen!

Neuwagengarantie: Viele Händler bieten inzwischen an, die Neuwagengarantie für einen Aufpreis von 2 auf 5 oder 7 Jahre zu verlängern. Den Aufpreis zahlt natürlich der Neuwagenkäufer. Bei einem Jahreswagen Ankauf können Sie von dieser verlängerten Garantie profitieren, ohne dafür in den Geldbeutel greifen zu müssen. Dies ist jedoch von KFZ zu KFZ unterschiedlich.

Gebrauchtwagenfinanzierung: Auch bei Jahreswagen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, diese zu finanzieren. Sie können beispielsweise eine Gebrauchtwagenfinanzierung oder aber auch ein Gebrauchtwagenleasing in Anspruch nehmen. So bleiben Sie finanziell flexibel und kommen in den Genuss eines günstigen Gebrauchtwagens.

Was sollte man beim Jahreswagen Ankauf beachten?

Nicht jeder Jahreswagen hält das, was er verspricht. Es gibt einige Faktoren, die bei Ihnen eine gesunde Skepsis hervorrufen sollten:

  • Die Optik des Jahreswagens passt nicht zur Laufleistung
  • Der Preis des Jahreswagens ist ungewöhnlich niedrig
  • Andere Jahreswagen mit den gleichen Voraussetzungen sind woanders entweder gravierend günstiger oder teurer

Wo kann man Jahreswagen kaufen?

Natürlich gibt es die Möglichkeit, den Jahreswagen Ankauf direkt über das Internet durchzuführen, doch leider fehlt hier sehr oft die nötige Transparenz. Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Jahreswagen sind, den Sie zu günstigen Konditionen kaufen möchten, kommen Sie doch gleich zu uns. Wir prüfen unsere Fahrzeuge auf Herz und Nieren, bevor wir diese ankaufen und bieten Ihnen unzählige Modelle zu attraktiven Konditionen an. Stöbern Sie doch einfach durch unsere große Auswahl und lassen Sie sich vorab per Telefon oder direkt vor Ort persönlich von uns beraten. Unsere Servicemitarbeiter sind jederzeit für Sie zu erreichen.

Bei Fragen zu unserem Jahreswagen Ankauf können Sie uns eine E-Mail schreiben, unser Kontaktformular benutzen oder uns telefonisch erreichen (Telefon 0170 825 35 16). Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.









Felder mit * sind Pflichtfelder
Geben Sie bitte nochmal Ihren Namen ein

Anfahrt

Hier finden Sie die genaue Adresse unserer Filiale.

Anfahrt